Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

"A Tribute to Count Basie''...Remember Motown

Weiterführende Informationen
Dennis Rowland
East West European Jazz Orchestra
Kein Veranstaltungsort gefunden!

Jazztage Dresden 2012

DONNERSTAG / 08. NOVEMBER 2012 / 20:00 Uhr

Kein Veranstaltungsort gefunden!

Benefizkonzert für Sonnenstrahl e.V.

Nach dem großartigen Doppel-Erfolg zu den Jazztagen 2010 – damals im Theater Meißen sowie zum Swing Band Ball – steht Dennis Rowland wieder gemeinsam mit dem East West European Jazz Orchestra auf der Jazztage-Bühne.

Als einer der letzten großen Jazz-Sänger der späten Swing-Ära stellt Dennis Rowland erneut seine ungeheure Vielseitigkeit unter Beweis. Berühmtheit erlangte er als Sänger des weltberühmten Count Basie Orchesters in den späten 70er und frühen 80er Jahren. Mit deren legendärem Live Album „On the Road/Montreux `79“ gewannen sie den Grammy. Der charismatische Sänger mit der vollen und ausdrucksstarken Stimme stand unter anderem mit Jazzlegenden wie Ella Fitzgerald, Mickey Roker, John Patitucci und Eddie Harris auf der Bühne. Seit Jahren ist er als Mitglied der legendären Frank Foster „Loud Monority“ Big Band, mit Joe Sample in den USA auf Tournee und als Musical und Filmdarsteller sowie als klassischer Sänger aktiv.

Im Jazz-Bereich spielt Dennis Rowland – unter anderem von seinem großen Vorbild Joe Williams beeinflusst – mit den Jazz-Stilistiken aller Epochen, seine Musik ist daher stets zeitlos und modern. Wer Joe Williams, Jimmy Rushing und Al Jarreau mag, wird an dieser Performance auf jeden Fall sehr viel Spaß haben.

Das East West European Jazz Orchestra besteht je zur Hälfte aus Musikern des Ruhrgebietes und der Dortmunder Partnerstädte Rostov und Novi Sad sowie aus ausgewählten Gast-Solisten und -Dozenten. Alle seit 2008 in verschiedenen Qualifizierungsstufen ausgewählten Musiker sind entweder in ihren jeweiligen europäischen Heimatregionen Solisten mit internationaler Reputation oder besonders begabte Jugendliche im Alter zwischen 16 und 22 Jahren, die bereits nationale Preise gewonnen und internationale Anerkennung erworben haben.

Zuletzt war Dennis Rowland mit dem East West European Jazz Orchestra 2010 im Jahr der Kulturhauptstadt Ruhr in Deutschland zu Gast.