Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

  • Roddie Romero - Akkordeon, Gitarre
  • Lee Allen Zeno - Bass
  • Jermaine Prejean - Drums

Die Musiker sind altbekannte Haudegen in der Musikszene in Louisiana. Roddie hat drei Grammy-Nominierungen und war 2017 in der Band von Yvette Landry beim "American Cajun, Blues & Zydeco Festival". Das Publikum war hin und weg von der Stimme, dem Akkordeon und der Gitarre des charmanten Roddie. Jetzt kommt er mit seiner eigenen Band.

Mit dabei hat er Jermaine Prejean an den Drums. Er ist einer der gefragtesten Percussionisten in New Orleans, kommt aus der Tradition der "second line" und hat seine Lorbeeren in unzähligen Auftritten beim "Mardi Gra"s in New Orleans verdient. Bereits 2009 war er in der Band von Cedric Watson beim "American Cajun, Blues & Zydeco Festival" dabei.

"The La Louisianne Sessions’ richly deserved its Grammy nomination. It’s a vital, southwest Louisiana jukebox of a record that covers much stylistic ground while still sounding like the same band. ‘It’s all what we grew up on,’ Romero said. ‘It’s all these great musics together. It’s Lafayette." Keith Spera | New Orleans Times-Picayune