Would you like be redirected to the mobile version of our website?

20. Jazztage Dresden 21.10. - 23.11.2020

FRIDAY / 13. NOVEMBER 2020 / 20:00

Event location Ostra-Dome

Quincy Jones: “Dirty Loops are just incredible!”

Jonah Nilsson - Gesang, Klavier
Henrik Linder - Bass
Aron Mellergård  - Schlagzeug

Seit ihr erster Song erschienen ist, sind die Arrangements stilistisch stets fortgeschritten und basieren auf Jazz und Jazz Fusion, Gospel, Funk, Electronica, Pop und Disco. Auf YouTube millionenfach gesehen und international bekannt geworden sind sie durch irrsinnig virtuose und ausgetüftelte Coverversionen von Adele, Britney Spears oder Justin Biber. Jonah Nilsson`s Gesang und Keyboardspiel, Henrik Linder`s groovende Basslinien und Aron Mellergård`s treibendes Schlagzeug lassen die Songs in vollkommen neuen Arrangements erscheinen und behalten die Erkennbarkeit und Leichtigkeit der Originale. Ein musikalisch grandioser Experimentierraum inmitten von Jazz und Pop, der nicht gelungener klingen könnte und definitiv im Ohr bleibt.

2014 bannt das Trio ihren "Fusion Pop" mit "Loopified" erstmals auf ein Album. Der erste eigene Song "Hit Me" erreicht in Japan ohne Singlerelease sofort die Charts. Mit ihren neuen Songs, die derzeit die Facebook und YouTube – Charts stürmen, kommen sie in diesem Jahr für ein exklusives Deutschlandkonzert nach Dresden.

 

Vorverkauf startet am Freitag, 18.09.2020