Would you like be redirected to the mobile version of our website?

Swingsalabim

Ticket sale
Prices

34 €

24 € ermäßigt

    Buy
    Further information
    Marina & The Kats
    Event location Societaetstheater

    Jazztage Dresden 01.-29.11.2018

    FRIDAY / 23. NOVEMBER 2018 / 20:00

    Event location Societaetstheater

    Marina Zettl - Vocals, Snare
    Thomas Mauerhofer - Gitarre, Vocals
    Peter Schönbauer - Bass, Bassdrum, Vocals

    Fetzige Gypsygitarren, leichtfüssige Melodien, treibende Beserlgrooves und Marinas einzigartig charmante Stimme verschmelzen zu einem sehnsuchtsvoll nostalgischen Cocktail den man schon morgens beim Frühstück und auch noch abends im Tanzcafé genießen kann.

    Im Februar 2015 gab es das erste Konzert der „Kleinsten Bigband der Welt“ und sie waren seit dem im Auftrag des Swing, zwischen Kalifornien, Deutschland, Spanien, Rumänien, Schweiz, Ungarn, Slovakai, Frankreich und natürlich Österreich unterwegs. Nur ein Jahr nach ihrem Debütalbum „Small“ waren Marina & The Kats, wieder im Studio. Diesmal ist es sogar ein Vinyl Doppelalbum geworden. „Wild“ nennt sich der zweite Streich. So hebt man ab, zu einer träumerischen Reise in die Zeit der Django Reinhardts und Cab Calloways, der Diven und Crooners, des Lindy Hops und Collegiate Shags und landet doch immer wieder sanft im Hier und Heute.

    In nur knapp drei Jahren hat sich die kleinste Big Band nicht nur einen internationalen Namen gemacht, sondern sind auch schon wieder dabei, ihre Eindrücke von über 200 Konzerten in Liedform zu gießen. Man darf also gespannt sein was die österreichischen Musiker auf ihrem dritten Album, dass im Oktober 2018 veröffentlicht wird, zu erzählen haben.

    Vorhang auf für M&TK. Sie sind tatsächlich nur zu Dritt, swingen aber für ein gutes DutzendHessischer Rundfunk

    Dieses Trio spielt sich mit modernem Swing und eigenen Songs in die Herzen EuropasO-Tone Music

    "Faszinierend war vor allem der Klang ihrer Stimme: Extrem präsent, klar wie Glas, fast schneidend. Und dabei doch von unwiderstehlichem Charme." Rheingau Musik Festival / Wiesbadener Tagblatt