Would you like be redirected to the mobile version of our website?

Mike Stern & Dave Weckl Band

  • Mike Stern - Gitarre
    Dave Weckl - Schlagzeug
    Bob Malach - Saxophon
    Tom Kennedy - Bass

Im Alter von zwölf Jahren startete der „Bebop-Rocker“ seine Laufbahn als Gitarrist. Stern studierte am renommierten Berklee College of Music in Boston, dort entdeckte er seine Liebe zum Jazz. Stern wurde auf Empfehlung von Pat Metheny, bei dem er in Berklee studiert hatte, Mitglied der Jazz-Rock-Formation Blood, Sweat & Tears, mit denen er zwei Alben veröffentlichte. Er spielte eine Zeitlang in der Gruppe des einflussreichen Drummers Billy Cobham. Als Teil der Band um den Jazz-Trompeter Miles Davis ist er auf dessen Live-Album "We Want Miles" zu hören.

Weitere wichtige Musiker mit denen Mike Stern in den 1980er- und 1990er-Jahren zusammen spielte waren: Jaco Pastorius mit seiner Band Word Of Mouth, David Sanborn, John Scofield, Bill Frisell, Dave Weckl, Jack DeJohnette, Dennis Chambers, die Fusioncombo Steps Ahead von Mike Mainieri und Michael Brecker und 1992 die Brecker Brothers.

Seit dem Debüt "Neesh" von 1983 hat Mike Stern weitere Alben veröffentlicht, die zunächst von Jim Beard produziert wurden. Seine Alben "Who Let The Cats Out?" (2006) und "Big Neighborhood" (2009) wurden beide jeweils für einen Grammy in der Kategorie Best Contemporary Jazz Album nominiert. 2012 erschien sein Album "All over the Place". Für das jünste Album "Electic" holte ersich Eric Johnson mit an Board.