Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Weiterführende Informationen
Stephan Bormann
Spielstätte Societaetstheater

Jazztage Dresden 2012

MONTAG / 14. NOVEMBER 2011 / 18:00 Uhr

Spielstätte Societaetstheater

Im großen Saal

Tom Götze und Stephan Bormann sind zwei Weggefährten, die sich seit vielen Jahren kennen und deren Wege sich immer wieder musikalisch kreuzen. Eine vom Publikum begeistert aufgenommene kammermusikalische Premiere des Duos bildete den Auslöser für eine intensivere Zusammenarbeit der beiden Saitenenthusiasten.

Tom und Stephan spielen mit großer Intensität, Leidenschaft und Dynamik, sodass wunderbare eigenständige Klangwelten entstehen. Sie erschaffen mit Bass und Gitarre einzigartige Stimmungen mit der Energie und dem Facettenreichtum einer kompletten Band.

Ihre Musik ist eine fesselnde Mischung aus Konzertmusik, Pop und Nordic Jazz. Bekannten Pop-Songs geben die beiden Musiker einen neuen unerwarteten Charakter - eigene Kompositionen klingen, als wäre man ihnen schon vor langer Zeit begegnet. Beide beherrschen die ganze Palette von wunderschönen Melodien à la “beyond the missouri sky“ bis zum virtuosen Saitenzauber.

Tom Götze und Stephan Bormann treffen sich in der Mitte ihrer musikalischen Welten. Bass und Gitarre führen ein Zwiegespräch und beziehen sich aufeinander wie Yin und Yang.