Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Jazztage 2013

SAMSTAG / 09. NOVEMBER 2013 / 18:00 Uhr

Spielstätte Societaetstheater

Mit seiner Art, komplexe musikalische Gebilde und Strukturen zu kreieren und dies dann trotzdem leicht hörbar erscheinen zu lassen, ist der finnische Pianist Iro Rantala unerreicht! Mit dem neuen POWER TRIO kehr Iio Rantala zur klassischen Piano-Besetzung mit Bass und Schlagzeug zurück und fährt dort fort, wo er mit dem Trio Toykeät aufgehört hat. Dazu hat er sich Klaus Doldinger`s Lieblings-Drummer Wolfgang Haffner und den Bassisten des Vienna Art Orchestra, Heiri Känzig zur Seite genommen.

Es gibt im Moment wohl keinen so überschwenglichen, erfindungsreichen Melodiker am Klavier wie den finnischen Pianisten liro Rantala. Der gleichsam unbändig starke wie liebenswürdig sanfte Nordmann ist unablässig am Forschen und Experimentieren: innerhalb verschiedener Projekte, Formationen und Stile. Als aktuell innovativster zeitgenössischer Jazzer wirbelt er durch die Musiklandschaft und präsentiert zu den Jazztagen sein neues Ensemble „Power Trio“ mit Heiri Känzig und Wolfgang Haffner.

Das Publikum erwartet eine  energetische und kreative Parforce-Leistung eines der größten Piano-Derwische der europäischen Jazzszene.