Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Kartenverkauf
Preise

Sitzplatz: 54 | 49 | 39 | 34 €

Stehplatz I & II : 29 €

ermäßigt: 29 (3. Kat) | 24 (4. Kat) | 19 (Stehplatz I & II) €

Abendkasse: +5 €

    Kaufen
    Weiterführende Informationen
    MerQury [d]
    N.N.
    Spielstätte Ostra-Studios (nahe Erlwein Capitol)

    Jazztage Dresden 23.10. - 24.11.2019

    SAMSTAG / 23. NOVEMBER 2019 / 20:00 Uhr

    Spielstätte Ostra-Studios (nahe Erlwein Capitol)

    Falk Möckel - Schlagzeug
    Thomas Engelmann - Gitarre
    Johnny Zatylny - Gesang
    Volker Kaminski - Bass
    Norbert Munser - Keybaord

    Die Queenparty ist vielen deutschen Rockfans schon seit Jahren ein Begriff. Das Publikum fährt teilweise quer durch Deutschland, um jeden November die Musik von Queen von MerQury und ihren musikalischen Gästen in der Heimatstadt der Band erleben zu können. Jede Veranstaltung ist dabei durch die teilnehmenden Musiker unterschiedlicher Genres immer ein neues Erlebnis.

    Die Queen -Tribute Band MerQury ist seit über 25 Jahren eine feste Größe in der Dresdner Musiklandschaft.
    Mit weltweiten Auftritten von Moskau bis Calgary von Stockholm bis in die Karibik konnten die 4 Musiker aus Dresden um den Kanadier Johnny Zatylny auch im Ausland überzeugen. Dabei war egal, ob sie als Akustik- Ensemble oder zusammen mit großem Symphonie-Orchester auftraten, mit ihren liebvoll arrangierten Adaptionen der größten Hits von Queen trafen sie immer ins Schwarze. Authentisch im Großen und Ganzen,aber immer mit eigener Note im Detail begeistert MerQury gleichfalls eingeschworene Queen-Enthusiasten und Menschen ohne Berührungspunkte mit dem Schaffen einer der größten Rockbands aller Zeiten.

    Ein ganz anderer Impuls hat MerQury dazu gebracht, ihre traditionelle Queen-Party im Jahr 2019 während  der Dresdner Jazztage zu veranstalten. Nämlich die Möglichkeit, das komplette Album „Jazz“ mit den Hits " Bicycle Race" und "Don't Stop Me Now" zu spielen. Und das in einem wunderschönen, passenden, mal ganz anderem Rahmen im heimischen Dresden.