Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

In Your Wild Garden - Lieder der Sehnsucht

Kartenverkauf
Preise

Sitzplatz: 29 | 24 | 19 €

Stehplatz 14 €

Ermäßigt: 9 € (Kat. 1, 2 & Stehplatz )

Abendkasse: +5 €

    In Kürze verfügbar
    Weiterführende Informationen
    Karasol
    Spielstätte Unkersdorfer Kirche

    Jazztage Dresden 2017

    DONNERSTAG / 16. NOVEMBER 2017 / 20:00 Uhr

    Spielstätte Unkersdorfer Kirche

    In Kooperation mit MUSIK ZWISCHEN DEN WELTEN

    Die Musik von KARASOL ist ein pulsierendes Klang-Mosaik aus Latin, Flamenco, Weltmusik und Jazz. Das Duo ist seit 4 Jahren erfolgreich unterwegs und hat seit dem über 150 Konzerte gespielt und dabei einen eigenen Klang und ein buntes, abwechslungsreiches Repertoire entwickelt. Der Westflügel gehört seit je her zu den besonderen Spielorten der Künstler. Keine andere Bühne wäre demnach besser geeignet für die Präsentation ihrer ersten CD:

    Dem stimmungsvollen Soundtrack einer musikalischen Reise durch Orient und Okzident, von Osteuropa und Afrika bis nach Südamerika.

    Die zwei Ausnahmemusiker nehmen den Zuhörer mit auf eine musikalische Reise voller Überraschungen, zaubern mediterrane Leichtigkeit und märchenhafte Klangfabeln, sind mitreißend und bewegend.

    "Karolina Trybala lässt eine Welt entstehen, die stark von ihrem slawischen Temperament geprägt ist: kraftvoll und leise, lieblich und rau, rhythmisch pulsierend und zugleich weich und romantisch!"

    Silvio Schneider spielt Gitarre seit seinem achten Lebensjahr. Erfolgreiche Projekte führten seinen Weg durch diverse Bars, Konzertsäle und auf unzählbar viele Bühnen. Er unterrichtet, komponiert und spielt mit Herzblut.

    Karolina Trybala organisiert im Westflügel Konzerte und Ballnächte und war unter anderem die Kuratorin der erfolgreichen Konzertreihe "Ventus Mundi", einer musikalische Reise durch verschiedene Kulturkreise. Die in Leipzig ansässige Musikerin unterrichtet, schreibt, organisiert, kuratiert - aber vor allem macht sie eines: Singen. Voller Gefühl und mit dem nötigen Talent und meisterlicher Technik - und einer gehörigen Prise polnischen Charms und großer Liebe für Musik und ihr Publikum.