Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Herbstkonzert

Präsentiert von
Weiterführende Informationen
Tina Tandler & Band [d/at]
Spielstätte Ostra-Dome

21. Jazztage Dresden | 20.10. - 21.11.2021

FREITAG / 22. OKTOBER 2021 / 20:00 Uhr

Spielstätte Ostra-Dome
Präsentiert von
Sächsische Zeitung

Tina Tandler - Saxophon, Akkordeon, Gesang
Matthias Falkenau - Piano, Orgel
Simon Anke - Bass, Orgel
Martin Scheffler - Gitarre
Thomas Rüdiger - Schlagzeug

Diese Musik ist außergewöhnlich. Wundervolle Melodien, wie gesungen - auf dem Saxophon - verbinden sich mit dem Rhythmus der Musik in einer Leichtigkeit, die man so nur selten hört. Was dabei entsteht, sind Saxophon Songs: kraftvoll und zärtlich, ausgelassen und zuweilen melancholisch schön.
Die Stücke, die Tina Tandler zusammen mit dem wunderbaren Pianisten Christoph Reuter schreibt, bewegen sich im Grenzbereich zwischen Jazz, Pop und Weltmusik.
Die großartigen Musiker ihrer Band sorgen für die perfekte Basis und
"wenn Tina ihr Saxophon beatmet, weitet sich die Seele" (Fr.Kessler/ Berliner Zeitung)

Tina Tandler wurde am 29.06.1965 in Gotha geboren. Sie wuchs in Gera auf, wo sie, an der dortigen Musikschule, zunächst neun Jahre Akkordeon lernte. Mit fünfzehn Jahren kam dann das Saxophon hinzu. Danach studierte sie an der Musikhochschule Weimar Saxophon und arbeitete anschließend als freiberufliche Musikerin in Berlin.

Bekannt wurde sie 1986 als Saxophonistin der Rockband Kerschowski. In den 90er Jahren arbeitete sie als Saxophonistin und Sängerin im Musiktheater Rumpelstil, seit 2000 ist sie als Solokünstlerin unterwegs.