Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Heart Of The Sun

Jazztage 2013

FREITAG / 15. NOVEMBER 2013 / 20:00 Uhr

Spielstätte Jazzclub Tonne

Die Liebe, oder vielleicht besser gesagt, die Vorliebe des griechischen Trompeters und Bandleaders Andreas Polyzogopoulos für Rock – und hier insbesondere für Pink Floyd – zeigte sich bereits in früher Kinderheit.

„Ich werde immer ein Rocker sein“ soll er sich zu Grundschulzeiten geschworen haben. Trotzdem wählte er den Jazz zu seinem Metier und realisierte viele Projekte mit den unterschiedlichsten Musikern, bevor er nun als bereits etablierter Jazzer „back to the roots“ geht und ein Album mit Titeln von Pink Floyd vorlegt. „Heart  Of The Sun – the music of Pink Floyd“ startete zur Release-Tour in Griechenland und folgte im Juni einer Einladung der Onassis Cultural Foundation in den Olympic Tower nach New York.

"This CD is worth our attention. Is made from "natural ingredients". With respect, love and knowledge." (Giorgos Muzalis, Musicspins)

"The version of "Hey You" is out of space, the result of endless inspiration." (Kostas Koulis, Noizy - music portal)

"The result is really fantastic. Probably the best tribute album to Pink Floyd that I've ever listened to, from any artist, on an international level. It's an essential cd for the friends of Pink Floyd and the listeners of modern jazz." (Kostas Sakkalis, Rocking - music portal)