Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Criterion Of The Senses - Album Release Tour

Kartenverkauf
Preise

Sitzplatz: 49 | 44 | 39 | 29 | 24 €

Stehplatz: 24 €

Ermäßigt: 19 € (3., 4. Kat. + Stehplatz)

Abendkasse: +5 €

    Kaufen
    Weiterführende Informationen
    Ed Motta [bra/d/nl/fr/fin]
    Spielstätte Erlwein Capitol im Ostrapark

    Jazztage Dresden 01.-29.11.2018

    SAMSTAG / 17. NOVEMBER 2018 / 19:00 Uhr

    Spielstätte Erlwein Capitol im Ostrapark

    Ed Motta - Rhodes, Voc
    Matti Klein - Piano, Keys
    Yoràn Vroom - Drums
    Laurent Salzard - Bass
    Arto Mäkelä - Guitar

    Der Koloss von Rio, Grammy-nominierte Sänger, Songwriter & Entertainer ist mit Mitte 40 bereits eine Legende in Brasilien. Unter anderem Gilles Peterson, Roy Ayers, Seu Jorge, Bo Diddley und Ryuichi Sakamoto sind Kollegen, die ihn verehren und mit ihm gearbeitet haben. Sein Herz schlägt für AOR, „Adult Oriented Rock” – und so wird sich Mottas neues Album wieder diesem von Acts wie Earth, Wind & Fire, Chicago und Steely Dan geprägten Genre widmen.

    Der international anerkannte Multi-Instrumentalist & Lebemann hatte schon immer ein Faible für Soul, Jazz, Funk und Rock, und die Musik auf seinen in Brasilien veröffentlichten Platten war weit komplexer als seine Radiohits. Platten wie „Dwitza“ und „Aystelum“ setzten Maßstäbe. Ed Motta entwickelte seine Musik konsequent in diese Richtung weiter. Sein 2016 auf Membran europaweit veröffentlichtes Album „Perpetual Gateways“ wurde von keinem geringeren als Kamau Kenyatta produziert (Gregory Porters Mentor und Produzent) und ist eine perfekte Mischung aus Black Jazz und Soul. Sein kräftiger Bariton, sein großartiges Spiel an Piano & Rhodes und seine funky Band machen Eds Musik nicht nur auf Platte, sondern vor allem live zum großen Vergnügen.