Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

American Cajun, Blues & Zydeco Festival

Kartenverkauf
Preise

Keine Rabatte, da Eigenveranstaltung der Reihe Musik zwischen den Welten!

 

Sitzplatz: 35,20 | 33 | 30,80 | 28,60 €

    Kaufen
    Weiterführende Informationen
    Dwayne Dopsie and the Zydeco Hellraisers
    Johannes Epremian
    Roddie Romero feat. Lee Allen Zeno & Jermaine Prejean
    Spielstätte Dreikönigskirche

    Jazztage Dresden 01.-29.11.2018

    SONNTAG / 04. NOVEMBER 2018 / 19:00 Uhr

    Spielstätte Dreikönigskirche

    In Kooperation mit Musik zwischen den Welten!

    Was sind diese drei exotisch anmutenden Musikstile aus den von Alligatoren bewohnten Bayous von Louisiana? Haben sie eine Geschichte?

    Ja! Und was für eine.

    Als die ersten "Acadians", also europäische Auswanderer französischer Abstammung, zwangsweise 1755 von den Briten aus Kanada vertrieben wurden, weil sie nicht der britischen Krone angehören wollten, siedelten sie sich nach einer 10-jährigen Odyssee in den unwirtlichen Sümpfen von Louisiana an. Französische Lieder und französische Akkordeon-Musik brachten sie mit. Diese vermischten sich mit dem Blues der schwarzen Sklaven aus Afrika und den wilden Rhythmen der Karibik, die ja vor der Haustür Louisianas liegt. So entstand Cajun & Zydeco als eine Fusion mehrerer Kulturen. Später entwickelte sich daraus auch Rhythm`n Blues und der Rock´n Roll.

    Das AMERICAN CAJUN, BLUES & ZYDECO FESTIVAL holt bereits seit 18 Jahren (und immer um die in den USA so genannte "Halloween-Time") Bands von echtem Schrot und Korn aus dem Süden der USA nach Europa. Die zaubern dieses einmalige, lebensbejahende Gefühl der Südstaaten (oder, auf Französisch: "laissez les bons temps rouler") auf die Bühne. Sowohl traditionelle Cajun & Zydeco Klassiker aus Louisiana werden gespielt als auch Rhythm & Blues getränkte Titel, die Rock’n‘Roll-Fans verzücken. Die Musik ist rau, manche sagen: schmutzig, immer wild und fröhlich. Und in jedem Fall: authetisch und mitreißend!

    Zum Schluss entlädt sich die Energie bei einer ausgelassenen Session!

    Wie auch bei IRISH SPRING und der BLUEGRASS-JAMBOREE, die seit Jahren zum festen Repertoire dieser Konzertreihe gehören, vereint auch das AMERICAN CAJUN, BLUES & ZYDECO FESTIVAL jeweils drei Bands, ausgesucht aus einer quicklebendigen und schier überquellenden Szene.
    Das seit 2001 etablierte Festival wird von der Presse bereits in einem Atemzug mit dem "Blues Caravan" genannt und ist besonders für Freunde authentischer Kultur ein unbedingtes Muss.  

    Endlich nun, nach 18 Jahren Warten, kommt es auch nach Dresden!

    2018 präsentiert das Festival: Dwayne Dopsie, Roddie Romero & Johannes Epremian!