Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Classic meets Swing

Präsentiert von
Weiterführende Informationen
Klazz Brothers 2013
Soundoffice
Spielstätte Societaetstheater

Jazztage Dresden 2012

FREITAG / 11. NOVEMBER 2011 / 18:00 Uhr

Spielstätte Societaetstheater
Präsentiert von
Grandmontagne Music

Atemberaubender 4-stimmiger Satzgesang mit glockenklaren Stimmen in der Tradition der Andrew Sisters verbindet sich mit der kreativen Energie, dem Einfallsreichtum und der Profession der Klazz Brothers, die hier ihr Repertoire gehörig in Richtung Swing ausdehnen - ein Programm mit Klassik-Werken von Bach über Balladen und Préludes von Chopin bis hin zu Swing-Bearbeitungen wie „Satin Doll“, temperamentvollen Jazz-Standards wie Perdido und poetischen Songs und Pop-Standards.
Die Crossover-Spezialisten Klazz Brothers, bekannt durch außergewöhnliche Bearbeitungen u.a. der Werke Mozarts, Beethovens und Chopins und mehrfach mit Preisen wie dem Echo Klassik und dem Jazz Award ausgezeichnet, finden in Sound Office ein musikalisch passendes Pendant.
Das rein weibliche Vokal-Quartett aus Breslau, Polen, hat sich sowohl der Interpretation von Jazz-Standards als auch moderner Komposition verschrieben. Nicht nur in ihrem Heimatland sind Sound Office als charmante, bezaubernde Darbietungskünstlerinnen mit gesangstechnischer Perfektion und vierstimmiger Akrobatik auf der Bühne bekannt. Sie begeisterten Tausende in Wien beim A-Cappella-Festival, auf dem Spring-Swing-Festival in Prag, beim Jazz Jamboree in Brno, auf der Jazz-Rallye in Düsseldorf oder auf den Hildener Jazztagen.
Kurz und prägnant beschreibt das Jazzforum: „Die Damen haben eine unglaubliche Bühnenausstrahlung, ganz zu schweigen von ihrem Können und der technischen Leistungsfähigkeit.“ Bereits im Vorjahr konnten die vier bezaubernden Damen das Publikum des Swing Band Balls in ihren Bann ziehen.