Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Adele, Guns & Roses & more Swinging Legends! Wild!

Präsentiert von
Weiterführende Informationen
Marina & The Kats
Spielstätte Jazzclub Tonne

Jazztage Dresden 2016

MITTWOCH / 09. NOVEMBER 2016 / 18:00 Uhr

Spielstätte Jazzclub Tonne
Präsentiert von
MDR Kultur


Nur 15€! im Legenden-, Shake it & Dance-, Traditional Swing-, Volle Tonne- oder Vokal Kombi
Nur 10€! mehr für Becca Stevens um 21Uhr
Mehr Infos HIER.  Bestellung an ticket@jazztage-dresden.de

 

  • Marina Zettl - Vocals, Brushes
  • Thomas Mauerhofer - Guitar, Vocals
  • Peter Schönbauer - Bass, Bassdrum, Vocals

WILD! heißt das brandaktuelle neue Album. SWING! SWING! SWING! Das ist das Motto von Marina & The Kats. Heiße Grooves, traumtanzende Melodien, fetzige Gitarren, treibendes Beserlschlagzeug und die Stimme der hinreißend charmanten Marina, die zu einem ihrer, in verspielter Leichtigkeit dahin perlenden, Scatsoli ansetzt.

Auf ihrem aktuellen Album Small werden Legenden der Musikgeschichte so hinreißend und selbstbewusst verswingt, dass man die wippenden Füße und mitsingenden Lippen ihrer Konzertgäste förmlich schon sehen kann.

„Die kleinste Big Band der Welt“ (so wie sich gerne selbst bezeichnen) besteht tatsächlich nur aus drei Leuten, swingt aber für ein gutes Dutzend: Marina Zettl, Thomas Mauerhofer und Jörg Haberl. Die Drei kommen aus der Steiermark, haben sich beim Jazzstudium in Graz kennengelernt und spielen seitdem als Trio zusammen. Und zwar so ziemlich alles außer Jazz. Bis jetzt!

Marina & The Kats „swingifizieren“ alles, was ihnen in die Finger kommt – und das Ergebnis macht einfach Laune! Jazzgesang kommt dabei manchmal ganz ohne große Worte und tieferen Sinn aus. Auch das macht ihn so erfrischend. Und Marina Zettl beherrscht den rhythmischen „Gesang ohne Worte“, das sogenannte „Scatten“.

„So lässig wie diese drei hat Swing nicht mehr seit Fairground Attraction geklungen. Charmanter kann er nicht gespielt werden“ (Kurier)