Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Classic meets Cuba & more

Kartenverkauf
Preise

Vollpreis: 56| 49 | 39 | 34 | 29 €

Ermäßigt: 24 € (4. + 5. Kat.)

Rollstuhl + Begleitperson: 49€

Abendkasse: + 5 €

    Kaufen
    Weiterführende Informationen
    Klazz Brothers [d/col] & Cuba Percussion [cub]
    The Saxonz [d]
    Maria Markesini [gr]
    Spielstätte Kulturpalast

    Jazztage Dresden 01.-29.11.2018

    DONNERSTAG / 29. NOVEMBER 2018 / 20:00 Uhr

    Spielstätte Kulturpalast

    Bruno Böhmer-Camacho - Klavier
    Kilian Forster - Kontrabass
    Tim Hahn - Schlagzeug
    Elio Rodriguez Luis - Congas
    Alexis Herrera Estevez - Timbales, Bongos

    GÄSTE:

    Maria Markesini - Gesang
    THE SAXONZ
    - Breakdance

    In guter Tradition treten die Klazz Brothers als Gastgeber der Jazztage Dresden auch in diesem Jahr wieder zum Abschlusskonzert des Festivals auf - diesmal mit drei mitreissenden Programmen und spannenden Gästen auf der Bühne. Gemeinsam mit der Breakdance-Gruppe The Saxonz lassen Sie die diesjährigen Jazztage Dresden ausklingen.

    Quincy Jones, der preisgekrönte Jazz-Musiker und einst Produzent von Größen wie Michael Jackson, brachte seine Begeisterung zu den Klazz Brothers auf den Punkt: „Unglaubliche Musiker, eine fantastische Band, eine großartige Show. Ich liebe es“.

    Selbst für alte Hasen der Musikwelt bieten Klazz Brothers & Cuba Percussion mit CLASSIC MEETS CUBA einen neuartigen Crossover-Sound. Den Musikern gelingt eine spannende Fusion klassischer Werke von Bach, Mozart, Beethoven, Brahms bis Tschaikowsky mit kubanischen Rhythmen und exzellenten Jazzimprovisationen.

    Natürlich laden Klazz Brothers & Cuba Percussion zu diesem besonderen Anlass auch wieder illustre Gäste mit auf die Bühne. Vorfreude ist auf alle Fälle angebracht!