Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

  • Bora Kim - Gesang
  • Wonsool Lee - Double Bass
  • GODAM - Electronic Sound
  • Jungseok Lee - Geomungo

Sinnoi wurde von Bora Kim, eine auf Gyeonggi-Volkslieder und klassische koreanische Hofmusik spezialisierte Sängerin, und Lee Wonsol gegründet, der in der heimischen Jazzszene ein außerordentliches Renommee genießt.
In minimalistischen Kompositionen eröffnet Sinnoi einen musikalischen Horizont, der durch die unterschiedlichen musikalischen Hintergründe der Musiker:innen, durch ihr tiefes musikalisches Verständnis und ihr Zusammenspiel, das auf zarten Improvisationen fußt, über die Grenzen jedes einzelnen hinausgeht.
Gesang und Bass werden durch elektronischen Sounds des Klangkünstlers GODAM und durch den Zither-Spieler (Geomungo-Spieler) Jungseok Lee ergänzt und bereichert.
Sinnois Musik transzendieren Genre- und Epochen-Einordnungen.
Der Name Sinnoi ist ein anderer Begriff für „Sinawi“, der eine der ältesten traditionellen Schamanenmusiken bezeichnet.
Sinnoi wächst mit Jazz- und elektronischen Ambient-Klängen über den ursprünglichen Charakter der traditionellen Musik hinaus.