Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

  • Tomasz Lato - Kontrabass
  • Tomasz Kukurba - Bratsche
  • Jerzy Bawoł - Akkordeon

Die Band Kroke wurde im Jahr 1992 von den drei Musikhochschulfreunden Tomasz Kukurba, Jerzy Bawoł and Tomasz Lato in Krakau gegründet. Der Bandname leitet sich aus ihrer Studienstadt ab, denn Krakau heißt auf Jiddisch Kroke.

Anfangs spielt sie Klezmer in den Clubs und Straßen von Krakau. Inzwischen mischen sie Klezmer mit vielen anderen Musikreichtungen und treten nicht mehr nur in Krakau auf.

Ihre erste Veröffentlichung war 1993 ein selbstfinanzierte Kasette. Später folgten viele Alben, wie z.B. die neusten Alben Rejwach (2019), Traveller (2017) und Ten (2014). Im Laufe ihrer Karriere arbeiteten sie auch mit vielen anderen Musikern zusammen und nahmen zum Teil auch Platten auf, wie mit dem Geiger Nigel Kennedy (2003).