Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

Hajnalka Péter - Gesang

Mit außergewöhnlicher Stimme bezirzt die ungarisch-bulgarische Sängerin mit dem Charisma zwischen Diva und Paradiesvogel. Beispielsweise, indem sie eine Ballade im Siebener-Takt mit zeitgenössischen Sounds mischt. Wild und hypnotisch.

Musikalisch bereist die Sängerin ganze Kontinente. Sie mischt amerikanischen Folk mit dem Sound des Balkans und Arabiens, bringt Musikwelten zusammen und erzählt mit ihrer Stimme, was Worte allein nicht auszudrücken vermögen.

Es sind die Lieder eines interkulturellen Lebens: stimmgewaltig, direkt, persönlich, magisch und charismatisch. Eine Konzertbesucherin beschrieb den Eindruck, den die Sängerin bei ihr hinterließ, so:

"Ich kenne kaum eine Sängerin, die so ausdrucksstark ist, gesanglich und auch die Mimik betreffend. Aus ihrem Gesicht scheint im einen Moment die schöne stolze Orientalin zu sprechen und im nächsten das uralte, schwarz gewandete Mütterchen. Hajnalka haucht, schreit, jammert und jubelt uns von Arabien nach Bulgarien und noch weiter. Ein kleiner Ausflug in Bob Dylans Amerika ist aber auch drin: Bei ´One More Cup´ musste ich weinen..."