Möchten Sie zur mobilen Version unserer Webseite weitergeleitet werden?

  • Alex Malheiros - Gitatarre, Bass
  • Kiko Continentino - Keyboard
  • Ivan Conti - Schlagzeug

Die ursprüngliche Gruppe wurde 1968 von Jose Roberto Bertrami (Keyboards, gest. 2012), Alex Malheiros (Bass, Gitarre) und Ivan Conti (Schlagzeug), als „Group Project 3“, gegründet.

1973 erschien ihr Debüt-Album "O Fabuloso Fittipaldi", ein Film-Soundtrack, auf dem der Titel "Azymuth" vertreten war, der ihnen den heutigen Band-Namen eintrug.

Ihren einzigartigen Sound, nennen sie selbst 'Samba Doido‘ (Crazy Samba). Sie gelten als Pioniere des Bossa Nova.

In ihrer fast 40jährigen Karriere wurden mehr als 20 Alben veröffentlicht. Ihre bemerkenswerte Karriere hat ihnen den Status als eine der erfolgreichsten und einflussreichsten Bands Brasiliens verschafft.