Hörbeispiele
Weiterführende Informationen
Website Wildes Holz
Wildes Holz bei myspace
  • Tobias Reisige – Blockflöten
  • Markus Conrads – Kontrabass
  • Anto Karaula – Gitarre

Im Herbst 1998 fuhren Tobias Reisige, Anto Karaula und Markus Conrads als Mitglieder verschiedener Ensembles der Musikschule Recklinghausen im Rahmen eines Austausches mit einer Budapester Musikschule nach Ungarn. Natürlich fand abends so manche Session statt. Während einer dieser legendären Sessions auf dem Hotelzimmer packte Tobias seine Blockflöte aus. Markus und Anto kamen mit Kontrabass und akustischer Gitarre dazu - und siehe da: Das passte! Es war ein großartiger Abend und die Idee war geboren.

Nach einer ausgiebigen Probenphase fand am 30. Juli 1999 der erste Auftritt in einer Kneipe in Recklinghausen statt. Kleinere Konzerte folgten, bis im Herbst 2000 die erste CD aufgenommen wurde. Seitdem ist Wildes Holz viel unterwegs und hat bis zu 50 Auftritte im Jahr. Im Februar 2002 wurde im Glashaus Herten die zweite CD aufgenommen, diesmal ein Live-Mitschnitt. Während sich die Auftritte häuften, kamen auch die ersten Workshops mit Wildes Holz für Blockflötisten dazu. Im Sommer 2004 erschien ihre dritte CD: „Wildes Holz vor der Hütte“. Die aktuelle CD des Ensembles „Wildes Holz – hin und weg“ ist 2008 erschienen.